Ein Edge-Service wird durch seinen Standort und nicht durch die Art des Dienstes definiert. Ein Netzwerk-Gateway ist ein “Edge-Gerät”, und ein Internet-Dienstleister ist ein “Edge-Dienst”. Obwohl die Definition der Kante mit dem Standort des Dienstes zusammenhängt, macht diese Situation zwischen einem Client und einem Server das “Kanten”-Konzept für bestimmte Arten von Diensten geeigneter. So bieten beispielsweise Cache-Router Edge-Dienste an, weil sie den Inhalt einer Website von außerhalb des eigenen Netzwerks des Unternehmens liefern.

Die Edge-Strategie drängt Netzwerkaufgaben nach außen ins Internet. Heutzutage spielt die Nähe des Geräts, das den Edge-Service liefert, zu dem Netzwerk, das es bedient, keine Rolle mehr. Der Edge-Service ist ein Vermittler, und dieses Szenario ist ein großartiges Modell für Cloud-Dienste.

 

// EDGE SERVICE TYPEN

Edge-Dienste sind immer fortschrittlicher geworden und bieten Server an strategischen Standorten auf der ganzen Welt statt eines einzigen Rechenzentrums. Dieses Modell ermöglicht es Unternehmen, ihre eigene Infrastruktur vor Schäden oder Infektionen zu schützen, indem sie die Firewall-Funktionen auf einen entfernten Server verlagern. Die Anbieter von Cloud-basierten Web-Anwendungs-Firewalls sind auf Cybersicherheit spezialisiert und verbreiten das Know-how, das sie bei der Betreuung eines Kunden erwerben, an alle anderen Kunden. Diese Wissensbasis bietet einer Website einen weitaus größeren Schutz als eine lokale Firewall, die ständig aktualisiert werden muss.

Das Edge-Modell bedeutet, dass die Anbieter von Anti-Malware nur ihre eigene Server-Software auf dem neuesten Stand halten müssen und keine Updates der Virendatenbank in der ganzen Welt einführen müssen. Der Vorteil für den Geschäftsinhaber besteht darin, dass keine Gefahr besteht, dass ein Update verpasst werden kann.

Die Verteidigungssysteme von Edge-Cybersicherheitsanbietern können genutzt werden, um DDoS-Schutz und andere Verkehrsmanagement-Dienste, einschließlich Lastausgleich, bereitzustellen. Das Edge-basierte Sicherheitssystem kann einen Webserver stark entlasten und überflüssigen Datenverkehr und Hackerangriffsstrategien entfernen.

Dieser Lastausgleich führt zu einem weiteren wichtigen Geschäftszweig für Edge-Service-Provider, nämlich zu Cache-Routern und Content-Delivery-Systemen. Das Konzept, einen Gateway-Server dazu zu bringen, die am häufigsten aufgerufenen Webseiten zwischenzuspeichern, ist nicht neu. Diese Praxis beschleunigt den Zugang zu Internet-Inhalten für die Benutzer des bedienten Netzwerks. Indem dieser Dienst in die Cloud ausgelagert wird, kann ein Edge-Provider der Website dabei helfen, schneller zu liefern, anstatt dem Empfänger den Zugang zu beschleunigen. So sind Cache-Router heute Dienste, die darauf abzielen, Inhalte im Namen von zahlenden Websites zu liefern.

 

EDGE SERVICE RANKING

Platz 1 belegt StackPath Edge Delivery 200
Platz 2 belegt Sucuri Web Security Platform
Platz 3 belegt Incapsula services
Platz 4 belegt Cloudflare
Platz 5 belegt Akamai Intelligent Platform

Von admin

Schreibe einen Kommentar