Darknet Services

// Tor Hidden Service Privacy Handbuch (Pflichtlektüre)

https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_24f.htm

 

// E-Mail-Anbieter

cock.li
http://cockmailwwfvrtqj.onion/

SecMail
http://secmailw453j7piv.onion

Mail2Tor
http://mail2tor2zyjdctd.onion

Protonmail – ist ein Gratis-E-Mail-Anbieter, der die Nachrichten der Nutzer verschlüsselt. Dieser wurde an der CERN-Forschungseinrichtung durch Jason Stockman, Andy Yen und Wei Sun im Jahr 2013 gegründet und ist in mehreren Sprachen, u. a. Deutsch, Englisch und Französisch, verfügbar.
riseup.net – ist ein nicht-kommerzieller Anbieter von Kommunikationsdiensten mit Tor Hidden Services[15], wie E-Mail, Webmail, XMPP, Filehosting, Etherpad, Internetforum, Mailinglistenmanager etc. die von einer autonomen Körperschaft in Seattle betrieben werden.[16]
secMail[13][17] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter
TorBox[13] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter[18]

https://www.darknet-guide.com/wp-content/uploads/2020/03/plus-token-cryptocurrency.jpg

E-Mail-Anbieter
cock.li[7] – ein Gratis-E-Mail und -XMPP-Anbieter
CTemplar[8] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter
Guerrilla Mail[9] – Temporäre Einweg-E-Mail-Adressen[10]
jpberlin.de[11][1] – bietet Privat- und Geschäftskunden E-Mail-Postfächer und übernimmt auch Webseiten- und Server-Hosting.
Mailbox.org[12] – ist ein kostenpflichtiger E-Mail-Anbieter des Berliner Unternehmens Heinlein Support GmbH. Der Dienst versucht, sich mit besonderem Augenmerk auf Datenschutz, Datensicherheit und Werbefreiheit von anderen Anbietern abzugrenzen. Mail- und Jabber/XMPP-Server sind via Tor Hidden Service verfügbar, Webmail nicht.[12]
Mail2Tor[13] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter[14]
Protonmail – ist ein Gratis-E-Mail-Anbieter, der die Nachrichten der Nutzer verschlüsselt. Dieser wurde an der CERN-Forschungseinrichtung durch Jason Stockman, Andy Yen und Wei Sun im Jahr 2013 gegründet und ist in mehreren Sprachen, u. a. Deutsch, Englisch und Französisch, verfügbar.
riseup.net – ist ein nicht-kommerzieller Anbieter von Kommunikationsdiensten mit Tor Hidden Services[15], wie E-Mail, Webmail, XMPP, Filehosting, Etherpad, Internetforum, Mailinglistenmanager etc. die von einer autonomen Körperschaft in Seattle betrieben werden.[16]
secMail[13][17] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter
TorBox[13] – ein Gratis-E-Mail-Anbieter[18]

Filesharing
OnionShare[19] – ist ein OpenSource-Tool mit dem sich sicher und anonym Dateien jeder Größe teilen lassen.
Foren
8kun – ein englischsprachiges Imageboard
Dread[20][21][22] – ist ein Diskussionsforum über Themen des Darknets, Darknet-Märkte und der IT-Sicherheit.
Deutschland im Deep Web (DiDW)[23] – unzensiertes und deutschsprachiges Deepweb-Forum über Themen des Darknets, Meinungsfreiheit, Drogen, Kryptowährungen und der IT-Sicherheit.[24] Das Forum steht im Zusammenhang mit dem Anschlag in München 2016, bei dem der Attentäter die Tatwaffe über DiDW bezog.[25][26]
EndChan[27][28] – ein englischsprachiges Imageboard, auf dem der Terror-Angriff bei Oslo 2019 angekündigt wurde.[29]
OnionLand[30] – ist ein Diskussionsforum über Themen des Darknets, Darknet-Märkte und der IT-Sicherheit.
The Hub – ist ein Diskussionsforum, in dem es weitgehend um Themen des Darknets und der IT-Sicherheit, wie Darknet-Märkte, Drogen, Reviews, Kryptowährungen oder Hacking geht.

Kommunikationsdienste
Bitmessage – ein Verschlüsselungsprotokoll, das einen vertraulichen und anonymen Austausch von E-Mail-ähnlichen Nachrichten in einem Peer-to-Peer-Netzwerk mit E-Mail-Gateway ermöglicht.[32][33]
Facebook – ist ein soziales Netzwerk, das vom gleichnamigen US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. betrieben wird.
freenode – ist ein IRC-Netzwerk, dessen Sinn und Ziel es ist, eine kostenlose und stabile Kommunikationsplattform für die Freie-Software-Gemeinde anzubieten.
Keybase – Verschlüsselter Social-Networking-Service, der eine freie Alternative zu Slack darstellt.[34][35]
MadIRC[36] – IRC-Netzwerk um zufällige Personen zu treffen.
Riseup[37] – bietet Online-Kommunikationstools für Menschen und Gruppen, die an befreiendem gesellschaftlichem Wandel arbeiten.

Mixer für Kryptowährungen
Elude[38] – Bitcoin- und Monero-Mixer.
Wasabi Wallet – Bitcoin-Wallet mit Tumblerfunktion[39][40][41]
Chipmixer – Tumbler[42]
BitBlender – Tumbler
Pay Shield – Tumbler
Shadow Wallet – Tumbler

Suchmaschinen
Ahmia – ist eine Open-Source-Suchmaschine für Onion Services im Tor-Netzwerk und die Suche im I2P-Netzwerk. Ahmia wurde 2014 während des Google Summer of Code mit Unterstützung des Tor-Projekts von Juha Nurmi erstellt.
DuckDuckGo – ist eine Suchmaschine, die keine persönlichen Informationen sammelt und dadurch auch Filterblasen verhindern soll. DuckDuckGo unterscheidet sich von anderen Suchmaschinen, weil DuckDuckGo seine Nutzer nicht profiliert und daher für alle Nutzer die gleichen Ergebnisse anzeigt.
MetaGer – ist eine deutsche Metasuchmaschine im Internet, die an der Universität Hannover als Dienst des Regionalen Rechenzentrums für Niedersachsen seit April 1996 entwickelt wurde. Seit 1. Oktober 2012 wird MetaGer vom eingetragenen Verein Suma e. V. in einer Kooperation mit der Universität Hannover betrieben.
Searx – Einige Instanzen der quelloffenen Metasuchmaschine Searx[49] sind als Onion-Site erreichbar.[50]
Onion Link – Suchmaschine
TORCH TorSearch – Suchmaschine
The Pirate Bay – ist ein web-basierter Indizierer für digitale Inhalte, bei dem Besucher Magnet-Links und .torrent-Dateien finden, herunterladen und hinzufügen können, um einen Peer-to-Peer-Dateiaustausch via BitTorrent zwischen den Nutzern aufbauen zu können.

Verzeichnisse
dark.fail[54][55] – eine Linksammlung von .onion-Seiten
PsychonautWiki – ist ein Wiki, das die Psychonautik auf umfassende, wissenschaftlich fundierte Weise dokumentieren will.[56]
The Hidden Wiki – ist ein Wiki, das eine Linksammlung zu anderen .onion-Seiten und Lexikon-Artikeln enthält.
The Uncensored Hidden Wiki – ist ein Wiki, das eine Linksammlung zu anderen .onion-Seiten und Lexikon-Artikeln enthält.

Exit Scam